Autorevue Magazin-Archiv: Ausgabe 07/1980

Ausgabe der Autorevue vom Juli 1980 mit Cover, Editorial & Impressum

08.04.2013 Autorevue Online-Redaktion

Ganz offen

Die Übereinstimmung einer rasch hochgespülten Mode – offenes Fahren – mit den ewiglichen Leidenschaften dieser schwerblütigen Redaktion ist eine zufällige, man muß es ganz deutlich sagen.

Daß uns Philipp Waldeck schon in frühen Jahren immer wieder das Dach über den Köpfen wegzog, war sicherlich zum Teil berufsbedingt, gilt Waldeck doch als einer der meist gepriesenen Ornithologen der gemäßigten Klimazone. Seinen Anregungen zu folgen, fiel denkbar leicht, und mittlerweile bekennen wir uns alle zum Kern der reinen Lehre, überzeugend formuliert von Teddy Podgorsky anläßlich einer AUTOREVUE-Story in Heft 10/78: „ Wennst mit an Cabrio fahrst, bist auf der Welt.“

Was wie eine milde Art von Fetischismus aussehen mag, ist getragen von bewundernswertem Altruismus und führt zu konsequentestem Leserservice: Selten können wir unsere eigenen guten Erfahrungen so eindeutig und ohne Abstriche weitergeben wie im Fall der Cabrios. Kürzester Versuch einer Erklärung (denn die Luft, die frische, ist es ja nicht allein): Wenn das Auto für den Physiker ein Farady´scher Käfig ist, so ist es sicherlich auch für den Psychologen irgendeine Art von Käfig, vielleicht ein Freud´scher. Daß sich an den Gittern dieses Käfigs ein ansonst gesundes Verhältnis zu Welt brechen kann, wissen wir allein schon aus den Flüchen und Schimpfworten, die weit außerhalb aller gesellschaftlichen Gepflogenheiten liegen, als sei nur die mieseste Zwiderwurzn unseres Selbst in der Kiste hockengeblieben. Cabrios machen uns besser: Wir regen uns weniger auf, schimpfen weniger, wir achten auch mehr auf die Welt, leiden stärker und bewußter unter schlecht eingestellten Vergasern und Zündungen, bekommen eine neue Einstellung zu durchgebrannten Schalldämpfern und allen Gedankenlosigkeiten im Bereich von Mensch & Technik.

Soviel Liebe wird natürlich auch erhört. Und da stand eines Tages dieser Alfa Spider da, rot und offen und stolz wie Luzifers Schwester. Waldeck, wer sonst, fuhr ihn als Erster. Ergebnis: Titelbild und Laudatio.

 

Ihr Herbert Völker

 

 

INHALTSVERZEICHNIS

 

TEST

David Staretz, Bernd Schilling: Lancia Delta (Seite 14)

David Staretz, Bernd Schilling: Mitsubishi Lancer – 20.000-km-Zwischenbericht (Seite 22)

FAHRBERICHT

Philipp Waldeck, Bernd Schilling: Alfa Romeo 2000 Spider (Seite 30)

NEUE MODELLE

Eckhard Eybl: Neue Mercedes-Motoren: 200, 230 E, 300 Turbo-Diesel (Seite 12)

ESSAY

David Staretz, Bernd Schilling: Autokinos in Österreich (Seite 26)

INFORMATION

9 Seiten Revue im Juli (Seite 2)

 MOTORRAD

David Staretz, Bernd Schilling: Suzuki SP 400 (Seite 58)

Zweiradrevue (Seite 59)

Kofferraummoped Di Blasi (Seite 60)

SPORT

Helmut Zwickl, DPPI: Großer Preis von Spanien (Seite 36)

Helmut Lackinger: AUTOREVUE-Mittelbild: Andy Bentza auf Lancia Stratos (Seite 40/41)

Dr. Fritz Indra, Helmut Zwickl, Rottensteiner, Auto-Zeitung, Archiv: Wenn Rennautos fliegen – Unfälle durch gestörte Aerodynamik (Seite 42)

Heinz Prüller, Rottensteiner, Archiv: Die großen Flops der Formel-I-Geschichte, II.Teil (Seite 46)

Herbert Völker, Tamotsu Futamura: Akropolis-Rallye (Seite 52)

Internationaler Motorsport (Seite 61)

Axel Höfer: Renaults neues Sportgerät – Der R 5 Turbo (Seite 62)

Nationaler Motorsport – Vollgasrevue (Seite 64)

LESERDIENST

Gebrauchtwagenbörse (Seite 73)

Motorradpreise (Seite 74)

Neu- und Gebrauchtwagenpreise (Seite 75)

Steuer, Zulassungen, Versicherung (Seite 81)

Mehr zum Thema
pixel