Autorevue Magazin-Archiv: Ausgabe 01/1996

Ausgabe der Autorevue vom Jänner 1996 mit Cover, Editorial & Impressum

08.04.2013 Autorevue Online-Redaktion

Liebe Leserin, liebe Leser,

 

die Mischung von altmodischen Praterrummel und punktgenauem Aufbausport (Senna! Schumi!!) kriegte just dann ihren Zündfunken, als das Handwerkliche der Wunderkinder auf die Phantasie der Computer-Kids traf. Kartfahren, wie es heute gepflegt wird, ist die simpelste Vernetzung von Computer & Echt: Es geht um die Projektion des Möglichen (Tempo 35 als Grenzbereich wie sonst 200), und du hockst wirklich drin. Anders gesagt: Indoor-Kart ist urgeil, bringt die Hintern in die Höh und hat Bonanza-Zuwachsrate. Auf der Welt, in Europa, in Österreich schießen neue Bahnen raus, werden gestürmt, geliebt und befahren. Das intelligent arrangierte Zusammentreffen von Körper und Vision läßt annehmen, daß diese Mode des Flinkseins eine hübsche Weile gültig bleibt – und hier geht´s ja gerade erst los. Somit ein idealer Zeitpunkt für die Autorevue, um die Phantasie der Beweglichen zu befeuern: Auf allen vier Kart-o-Mania-Bahnen Österreichs steigt ein Bewerb voller Witz, voller Ernst und mit phantastischen Preisen. Wir machen solchen Zirkus virtuell selten und sonst eigentlich nie, daher: Wenn einmal, dann soll er sich auszahlen. Ausschreibung für den Autorevue KART CUP ´96 auf den Seiten 6 und 7.

Jeder Journalist hat ein paar nichtgeschriebene Lieblingsideen im Rucksack und will sie irgendwann rauslassen. Zum Beispiel: Mit welcher Art von Fertigkeit erwecken wahre Liebhaber das sensibelste Potential an Leidenschaft, auf daß es brüllen und schreien möge wie ein Ferrari-Zwölfzylinder? Die Idee erfuhr in der Ausführung eine Umleitung, weil die Gebrüll-Recherche auf ein ganz besonderes Wochenende fiel: „Der letzte Murrer“ als Abschied vom V12, ab Seite 78. Zweite nichtgeschriebene Lieblingsidee: Mit einem verrückten Rennfahrer am Steuer eines Jets am verrücktesten Ort zu landen und zu schauen, was rauskommt. Sagen wir um vier in der Nacht in Nowosibirsk. Die Sache ist abgehakt: Brief an meinen Freund Phil, ab Seite 130.

 

Herzlich, Ihr Herbert Völker

 

 

 

INHALTSVERZEICHNIS

 

MODELLVORSTELLUNG
VW Polo Classic (Seite 36)
Mercedes-Benz V-Klasse (Seite 38)
US-Modelle vom GM 1996 (Seite 40)
Chrysler Voyager (Seite 44)
Lamborghini Diablo Roadster (Seite 46)
Lotus Elise (Seite 48)

FAHRBERICHTE
Alfa Romeo 155 TSpark 16V (Seite 52)
Fiat Bravo 2,0 20V HGT (Seite 54)
VW Vento SDI (Seite 58)
BMW 728iA (Seite 66)

DAUERTEST
Dauertest-Zwischenbericht Audi A4 1,9 TDI (Seite 60)

Autorevue KART CUP 96
Die Ausschreibung (Seite 6)

MOTORRÄDER
Kawasaki Ninja ZX-7R (Seite 114)
Yamaha Royal Star (Seite 114)
Motorrad-Revue (Seite 118)

UMWELT
Das Auto und der Staub (Seite 30)

FEATURES
Waldecks Wanderbrief (Seite 4)
Menschen in Fortbewegung Teil 28: Der Packlschupfer (Seite 24)
Armaturen im Wandel der Zeit (Seite 26)
Die Lust am Auto (Seite 68)
Heizdeckenfahrt nach Bratislava (Seite 124)
Völkers Fliegerbrief (Seite 130)

SPORT
Letzte Fahrt des Ferrari V12 (Seite 78)
RAC-Rallye (Seite 88)
Trofeo Fiat Cinquecento (Seite 96)
Vollgasrevue-Nationaler Motorsport (Seite 98)

LESERSERVICE
Autobörse – Kleinanzeigen (Seite 108)
Automarkt in Österreich (Seite 106)
Neu- und Gebrauchtwagenpreise (Seite 136)
Motorradpreise (Seite 119)

Mehr zum Thema
pixel