Autorevue Magazin-Archiv: Ausgabe 02/1999

Ausgabe der Autorevue vom Februar 1999 mit Cover, Editorial & Impressum

08.04.2013 Autorevue Online-Redaktion

Liebe Leserin, lieber Leser,

weil wir die Kraft eines Themas nicht aus Kalender und Protokoll ableiten mögen, haben wir mit Geburtstagen, Jubiläen, Ehrungen wenig im Sinn. Umso leichter fallen Ausnahmen von der Regel: Ein Mann wird fünfzig und wiegt 14 Seiten im Heft plus Cover. Lauda und diese Zeitschrift, das sind zwei Spannungskurven über etwa denselben Zeitraum. Als der Niki den Führerschein machte, war die Autorevue gerade zwei fahre alt, ein paar Monate später wurde das Objekt einer Autorevue-Kleinanzeige zur Startrakete einer Weltkarriere (,,Fritz Baumgartner verkauft seinen sieggewohnten Austin Cooper S … „). Vier Jahre brauchte der junge Mann sodann bis zum ersten Titelbild. Die Session von 1972 im Fotostudio des Bernd Schilling hat aktuelle Nachwirkungen: Die Pose auf Seite 78 dieses Hefts wäre damals ein bissl kitschig gewesen, heute ist´s ein Hammer. Dann ging der ganze Zirkus richtig los und hörte nie wirklich auf. So ist Lauda heute keine Nostalgie-Figur, sondern das Phänomen eines unberechenbaren Einzelkämpfers in einem Land, das wenig Erfahrung mit solchen Typen hatte und sich auch entsprechend daran scheuerte. Alles wäre halb so spannend, hätte Lauda dabei nicht auch einen eigenen Stil der Ausdrucksform geschaffen, mit Witz, Prägnanz, Unbekümmertheit und der Diretissima zur simplen Schlauheit. So ist auch unser Gespräch in diesem Heft nicht von staatstragendem Ernst. Was uns nicht dran hindert, bis zur Letzten Erkenntnis vorzustoßen: Das Leben ist eine lange breite Straße, ab Seite 72.  Schätzen Sie doch bitte, um wieviel der generelle Benzinverbrauch unserer Pkw in den letzten fünfzehn fahren gesunken ist (also seit Hi-Tech doch ziemlich wirksam durchschlägt). Falls Sie auf Größenordnung 30 Prozent tippen, liegen Sie etwa so falsch wie wir von der Redaktion mit unserer Raterei: Die Differenz über die Jahre hinweg ist in Wahrheit so gering, daß man’s vergessen kann. Den Hintergrund dieser Erstaunlichkeit behandelt Andreas Grote ab Seite 26: Noch einmal mit Gefühl.

 

Herzlich, Ihr Herbert Völker

 

 

INHALTSVERZEICHNIS

AUTOS
Neues aus Detroit (Seite 28)
Alfa Romeo 166 3,0 V6 (Seite 38)
Audi A4 (Seite 36)
Audi TT Coupé 1,8 T (Seite 46)
BMW X5 (Seite 34)
Citroӫn Xantia HDi & Peugeot 406 HDi (Seite 50)
Ford Cougar 2,5 24 V (Seite 54)
Honda Accord Coupé (Seite 44)
Mercedes-Benz Vision SLR (Seite 10)
Mercedes-Benz E220 CDI (Seite 56)
Subaru Impreza Turbo GT 4WD (Seite 58)
Suzuki Jimmy (Seite 42)

FEATURES
Waldecks Wanderbrief (Seite 4)
Mercedes W154, Baujahr 1939 (Seite 102)
Zug-Verschieber (Seite 126)

TECHNIK
Noch einmal mit Gefühl (Seite 26)

MOTORRAD
Motorradrevue (Seite 124)
Honda Varadero (Seite 120)

SPORT
50! Und jetzt Kühe züchten? (Seite 72)
Formel-1-News (Seite 86)
Kart Liga: Die Winter Challenge (Seite 92)
Vollgasrevue (Seite 94)

SERVICE
Treffen und Termine (Seite 24)
Autobörse – Kleinanzeigen (Seite 110)
Automarkt in Österreich (Seite 141)
Alle Preise Neuwagen, Gebrauchte & Motorräder (Seite 132)
Impressum (Seite 144)

SONSTIGES
GOLF-SPECIAL
VW Golf 4motion (Seite 60)
VW Golf GTI V5 (Seite 64)
Was Golfkäufer mögen (Seite 69)
Böse Gölfe (Seite 70)

Mehr zum Thema
pixel