Autorevue Magazin-Archiv: Ausgabe 02/1986

Ausgabe der Autorevue vom Februar 1986 mit Cover, Editorial & Impressum

08.04.2013 Autorevue Online-Redaktion

Liebe Leserin, Lieber Leser,

wir haben Sie in den jüngsten Heften ersucht, mit ihren hübschesten Autos der Jahrgänge 1950 bis 1970 ins grelle Licht der Autorevue zu treten. Die Antworten machen uns viel Freude, wir sind drauf und dran, Juwelen unserer Erinnerung zu bergen. Um nur ein paar Beispiele zu nennen: Rover 75, Anglia, 220 SE Coupé, Fulvia Coupé, Mk II 340 und so weiter. Das Schöne ist, daß es wirklich quer durch den Gemüsegarten, durch Zeiten, Preise und Philosophien geht. Wer noch zögert, beispielsweise einen schönen Morris Minor zum Herzeigen anzubieten: Gerade die Kleinsten sind oft die Drolligsten, her mit ihnen! Diejenigen, die schon bis jetzt so lieb waren und mitgemacht haben, ersuchen wir noch um ein Haucherl Geduld. Wir würden gern noch ein wenig zuwarten, um einen besseren Überblick zu haben. Dann kriegt natürlich jeder eine ganz persönliche Antwort, und dann, sobald die Straßen wieder stubenrein sind, geht´s los: Ein Murli oder Schnurrli in jedem Heft.

Reinhard Klein und ich sind in den vergangenen vier Jahren Paris – Dakar auf heldenhaften Puch-G-Geräten gefahren. Im vorjährigen Ziel hatten wir ein Gefühl wie: Man soll nix übertreiben, es reicht fürs erste. Wir haben es nicht bereut. Dakar samt der Hinrichtung ihres Erfinders, das muß ärger gewesen sein als je zuvor. Thierry Sabine war ein großer Mann, er hat Unglaubliches bewegt. Wir haben eine Geschichte über ihn und Paris – Dakar zusammengestellt, ab Site 72.

 

Herzlichst, Ihr Herbert Völker

 

Mehr zum Thema
pixel