Mercedes B-Klasse Facelift / Meinung: Die Autobauer auf der Suche nach einem neuen Sinn und einem Zugang zur Generation Y
 

Autorevue Magazin-Archiv: Ausgabe 12/2014

Ausgabe der Autorevue vom Dezember 2014 mit Cover, Editorial & Impressum

21.11.2014 Autorevue Magazin

Liebe Leserin, Lieber Leser,

dies ist also die 600ste Ausgabe der Autorevue, was nichts anderes bedeutet, als dass unser Fünfziger nun unmittelbar vor der Türe steht. Soviel schon jetzt zu ­unserer Jubiläumsausgabe: Die Feierlichkeiten werden opulent und prächtig sein. Wir sind gerade dabei, ein richtig fettes Heft zusammenzustellen, das u. a. beweisen soll, dass noch eine ganze Menge Leben in Print steckt, wenn es nur mit ordentlich Herzblut für eine eingeschworene und kluge Lesergemeinde gemacht wird.

Erwarten Sie also 228 pralle Seiten mit allem, was die Autorevue in den letzten 50 Jahren ausgezeichnet hat – und natürlich auch allen, die uns wichtig sind. Zum Beispiel mit Niki Lauda, Gerhard Berger, Best of Waldeck und noch ganz viel mehr. Also: Nicht versäumen, die Jubelrevue ist ab 19. Dezember erhältlich, und ich kann Ihnen nicht garantieren, ob Ihnen bei all dem Lesestoff heuer die Feiertage nicht zu kurz werden.

Im Übrigen fühlen wir uns mit 49,95 ziemlich fit für die Zukunft: Unsere Verkaufszahlen können sich in jeder Art von Vergleich sehen lassen, zudem konnten wir im letzten Monat im Internet erstmals mehr als 600.000 Besucher begrüßen, was nur beweist, dass es eine friedliche und auch freudvolle Koexistenz ­zwischen den beiden Medienkanälen geben kann.

Noch bevor das Frühjahr richtig loslegt, werden wir das Heft tiefgreifend überarbeiten und auch die Internetseite dem neuen Anspruch der Autorevue anpassen. Uns schwebt ein ebenso informatives wie unterhaltendes Auto-Universum vor, in dem die Dinge auf wunderbare Weise ineinander greifen – vielleicht sogar mit der einen oder anderen Überraschung. Heute sieht es jedenfalls so aus, als würde unser 50er das bisher spannendste Jahr in der Geschichte der Autorevue.

Aber zurück zur 600. Ausgabe: Meine Favoriten wären diesmal die Albanien-Reise von David Staretz, das Louise-Piëch-Portrait von Hofbauer I, Stalins ­Silberpfeil von Hofbauer II und nicht zuletzt Zonkos Corvette-Fahrbericht. Storys, die Sie so sonst nirgendwo finden. So halten wir das seit 50 Jahren, und daran werden wir auch nichts ändern.

Herzlichst

Christian Kornherr

PS: Wählen Sie bitte wie jedes Jahr mit uns die besten, die schönsten und natürlich auch die inspirierendsten Autos des vergangenen Jahres. Als Anreiz gibt es diesmal einen Trendsetter zu gewinnen. Ein SUV, das perfekt am Schnittpunkt zwischen Coolness und Vernunft platziert wurde: Mercedes GLA 200 CDI 4matic.

 

INHALTSVERZEICHNIS

Neu

10  Modelle, Trends, Technik
Alle Neuigkeiten im Dezember.
24  Ford Mondeo
27  Fiat 500X
28  Mazda2
30  Smart fortwo & forfour

Coverstory

14  Best of 2015
Worauf wir uns im kommenden Jahr freuen dürfen, quer durch alle Segmente.

Test

44  Peugeot 508 2,0 HDi 180
46  Mercedes-Benz GLA 45 AMG
48  Nissan Pulsar 1,2 DIG-T
49  Mercedes-Benz C 220 BlueTEC T
52  Audi TT 2,0 TDI
54  Subaru WRX STi
57  Porsche Boxster GTS
58  Corvette Stingray C7
64  Nissan X-Trail 1,6 dCi
Dauertest-Einstieg
68  VW Golf Sportsvan 1,6 TDI
Dauertest-Einstieg
71  BMW M4 Cabrio

Report

32  Wirtschaft, Markt, Menschen
Aston Martin: Andrew Palmer folgt Ulrich Bez. Hermann Prax, Presse-sprecher Volkswagen Group India.

Vergleichstest

36  Kompakte Vans
Wie heftig fordert der BMW Active Tourer seine Konkurrenten Ford C-Max, Kia Carens, Opel Meriva, Renault Scénic und VW Golf Sportsvan heraus?

Leserwahl

72  Autorevue-Award 2014
Mercedes GLA zu gewinnen!

Sport

78  National & International
82  Formel 1
Die Weltmeister-Aspiranten und die Krise in der Formel 1.

Feature

90  Leben in Bewegung
Geschenktipps: Es weihnachtet quer.
94  Am Rand von unbekannt
David Staretz und ein VW Amarok bereisen Albanien.
100  50 Jahre Autorevue
2004: Cannonball im VW Golf TDI, wirklich sehr schnell.
104 Glavitzas Tagebuch:
Dramatische Samstags-Treffen in Kottingbrunn.

Klassik-Special

106  Awtowelo 650
Stalin junior und seine Silberpfeile.
Leider sehr erfolglos.
112  Kaufberatung VW-Porsche 914
116  Louise Piëch
Österreichs erste Unternehmerin.
120  Oldtimer-Markt
Millionenergebnisse: Die Rekord-Auktionen der vergangenen Saison.

Standards

6  Waldecks Wanderbrief
11  Meinung
43  Markt
93  Autobörse
129  Leserbriefe
130  Vorschau, Tagebuch, Impressum

ALLE AUTOS IN DIESEM HEFT

12  Alfa Romeo Giulietta Sprint
17  Alfa Romeo 4C Spider
14  Audi A4 & A4 Avant
16  Audi R8
18  Audi TT Roadster
52  Audi TT 2,0 TDI
21  Audi A6
  6  BMW Z4
22  BMW 7er-Reihe
36  BMW 2er Active Tourer
71  BMW M4 Cabrio
58  Corvette Stingray C7
27  Fiat 500X
18  Ford Mustang
24  Ford Mondeo
36  Ford C-Max
20  Honda NSX
20  Jaguar XE
36  Kia Carens
14  Land Rover Discovery Sport
16  Lexus RC F
20  Lotus Exige S
20  Mazda MX-5
28  Mazda 2
10  Mercedes-Benz B-Klasse
14  Mercedes-AMG GT
20  Mercedes-Benz S-Klasse Cabriolet
22  Mercedes-Benz C-Klasse Coupé
46  Mercedes-Benz GLA 45 AMG
49  Mercedes-Benz C 220 BlueTEC T
22  Mini Cooper Cabrio
12  Mitsubishi Attrage
48  Nissan Pulsar 1,2 DIG-T
64  Nissan X-Trail 1,6 dCi
17  Opel Adam S
36  Opel Meriva
44  Peugeot 508 2,0 HDi 180
18  Porsche Cayenne S E-Hybrid
57  Porsche Boxster GTS
16  Renault Espace
36  Renault Scénic
30  Smart fortwo & forfour
54  Subaru WRX STi
16  Tesla Model X
14  Volvo XC90
22  VW Touran
36  VW Golf Sportsvan
68  VW Golf Sportsvan 1,6 TDI

Mehr zum Thema
  • Marcik Robert

    Wass ist mit Opel Astra der in September
    2015 kommen soll ??????
    MfG
    Robert Marcik

  • Schippinger

    Liebe Redaktion,

    ich bedaure sehr, dass in den letzten Heften keine Neu- und Gebrauchtwagenpreislisten mehr gegeben hat.
    Liebe Grüße
    K. Schippinger

  • Erich Steinreiter

    Liebe Autorevue,
    bevor du dein Jubiläumsjahr beendest und auf die 601 zugehst, auch meinerseits herzliche Gratulation zu deiner Beständigkeit.
    Ich darf mich zu deinen engsten Freunden zählen, besitze ich dich doch in 510-facher Ausgabe, seit ich im Alter von 15 Jahren mein erstes Heft(01/72) kaufte und seither nicht eines ausließ, wohl aber alle auslas.
    Was ich an dir immer schon mochte, ist einfach ALLES, aber insbesondere gutes, literarisch niveauvolles und vor allem österreichisches Deutsch sowie die liebe Gewohnheit, bei Autovergleichen KEINE „Punkte“ zu vergeben.
    Immer schon schätzte ich, dass du dich nur mit den besten Fotografen einließest, deren Ausrüstung weit über eine mittelmäßige Digitalkamera mit Superweitwinkel hinausgeht, so dass die Autoräder auch an den Bildrändern noch kreisrund sind und die Qualität weit ins künstlerische hineinreicht – möge es bitte weiterhin so bleiben.
    Die Klassik-Specials! Jetzt wo die ersten Autos, die ich gefahren habe, bereits zu den Youngtimern gehören, frische ich beim Lesen jedes mal liebe Erinnerungen damit auf, wenngleich ich mich eher mit Motorrad-Restaurierungen beschäftige.
    Noch zu nennen wären deine Features, feine Geschichten zum oder auch Skurriles rund ums Auto, weil das liest man sonst nirgends in dieser Qualität…
    Also, liebe Autorevue, dir und deinen famosen Machern frohe Weihnachten und was ich mich schon freue auf das Jänner-Heft!
    E.ST.

pixel