Autorevue Magazin-Archiv: Ausgabe 12/1995

Ausgabe der Autorevue vom Dezember 1995 mit Cover, Editorial & Impressum

08.04.2013 Autorevue Online-Redaktion

Liebe Leserin, liebe Leser,

 

wenn einer rallyemäßig Timo heißt und Völker dazu, dann können wir uns gut ausrechnen, daß da eine Doppelbegabung dahintersteckt, etwa so, wie wenn einer Herbert Mäkinen hieße. Timo formuliert folgerichtig auf der Ideallinie und fährt eine saubere Syntax – also wie einer, der nix erzwingen muß, weil er eh gut und schnell ist. Wahrscheinlich Vererbung. Klar, daß so einer von seinem Thema gefunden wird wie der Mensch von der Katze. Das Indoor-Karting fragte Timo:  „Willst du mein Rookie sein?“ und Timo hockte sich rein und arretierte gleich den rechten Fuß auf Anschlag und ich bat „Fahr doch vor und zeig mir den Kurs“ und er fuhr vor und bald hatte ich ihn aus den Augen verloren, ich focht ein hartes Duell um den siebten Platz mit einem älteren Herrn, Rad an Rad in der S-Schikane, da schlug plötzlich ein Meteoritentrumm durch, daß wir links und rechts in die Reifenstapel spritzten, und als ich Timo nachher von diesem Naturereignis, wie man es in einer Halle nicht vermutet hätte, berichtete, sagte er, ja, es habe ihm dann eh ein bißchen leid getan, aber da hat sich plötzlich dieses Loch angedeutet und er war gerade so schön in Schwung und das nächste Mal würde er mich mit seinem Tempo-Überschuß gern anschieben, damit ich auch was davon habe. Timos Kart-Story beginnt auf Seite 66 und ihr ahnt, daß sich dieses Thema noch zur Autorevue-Aktion im allerdichtesten Stil herausbeschleunigen wird, mit Spannung und Spaß und Zielflagge und Siegertreppchen, auf die wir euch alle hinaufwünschen. Das Ereignis heißt dann Autorevue-Kart-Cup 96 und wer g´scheit ist, beginnt jetzt schon zu trainieren. Ausschreibung in der nächsten Autorevue, – noch vor Weihnachten!

Es gab noch kein Jahr, in dem auf die kalte Zeit hin soviele herzerwärmende Fahrspaß-Autos präsentiert wurden. Fast hätten wir an die Abschaffung des Winters glauben mögen, als BMW die Sonne South Carolinas in Roadsterform erscheinen ließ. Auch Italien hat seine versöhnliche Art, uns über den Schnee zu helfen: mit 112 blühenden Lancia Ypsilons einer ganzen Carrera Panamericana (Seite 126). Wer aber meint, wir würden da eine komplette Jahreszeit überspringen, dem sei versichert: Weihnachten wird auch heuer wieder gerettet (ab Seite 114), mit Wort und Bild und Bill Frisell, alles schenkbar, manchmal lenkbar. Wem das alles immer noch zu gemütlich ist, der gehe hin und folge Onkel Phil in die Hölle des Winters, den verhängnisvollen Fallwindstraßen zwischen Manhartsberg, Maissau und Parisdorf folgend, welche sämtlich auf der ersten Silbe betont werden.

 

Ihr David Staretz

 

 

 

INHALTSVERZEICHNIS

 

MODELLVORSTELLUNG
Lancia Y (Seite 42)
Mitsubishi Eclipse (Seite 44)
BMW Z3 (Seite 46)

FAHRBERICHTE
Hyundai Lantra 1,6 GLS (Seite 50)
Citroën Xantia 2,0 Activa (Seite 52)
Opel Vectra 2,5 V6 CDX (Seite 56)
Kia Sephia GTX (Seite 64)

DAUERTEST
Dauertest-Zwischenbericht Fiat Punto 90 ELX (Seite 60)

WIRTSCHAFT
Daewoo-Entwicklungschef Ulrich Bez im Interview (Seite 32)
Automarkt in Österreich (Seite 104)

TECHNIK
TDI und Magermotor: Die Spartechnologien (Seite 36)

MOTORRÄDER
Waldecks letzte Herbstfahrt (Seite 108)
Motorrad-Revue (Seite 112)

FEATURES
Waldecks Wanderbrief (Seite 6)
Menschen in Fortbewegung Teil 27: Der Müllschlucker (Seite 30)
Indoor-Karting (Seite 66)
Portrait Hugo Kirnbauer (Seite 122)

SPORT
Formel I: Große Preise von Pazific, Japan und Australien (Seite 76)
Karl Wendlinger im Interview (Seite 84)
Vollgasrevue – Nationaler Motorsport (Seite 88)
Carrera Panamericana 1995 (Seite 126)

LESERSERVICE
Autobörse – Kleinanzeigen (Seite 96)
Weihnachts-Tips (Seite 114)
Neu-und Gebrauchtwagenpreise (Seite 136)
Motorradpreise (Seite 113)

Mehr zum Thema
pixel