Autorevue Magazin-Archiv: Ausgabe 08/1986

Ausgabe der Autorevue vom August 1986 mit Cover, Editorial & Impressum

08.04.2013 Autorevue Online-Redaktion

Liebe Leserin, liebe Leser,

Diese Nummer hatte den internen Arbeitstitel „Ein Heft wie jedes andere, aber viel besser“. Jede Nummer wächst unter dieser selbstauferlegten Vorgabe auf, manche nennen das Motivation, wir nennen es Spaß an der Autorevue, wichtig ist nur, daß das Vergnügen spürbar ist für Sie, daß die Qualität dabei keine Verschlechterung erfährt, daß der fachliche Hintergrund stimmt und daß sich die Druckfehler in den Grenzen des Übersehenwerdens halten. Die Spannweite unserer Themen ist diesmal besonders groß, wir steigen ein beim „Zapfhahn-Skandal!“ und steigen ab beim KTM Ponny. Und sonst? Herbert arbeitet die Geschichte des Vierradantriebs in Buchform auf, wozu er sich ins tiefe Waldviertel zurückgezogen hat, Axel springt jeden Morgen in seinen stillen Donauarm, Rudi geht mit Gaby in die Schladminger Tauern wandern, Christian verabschiedet sich für drei Wochen nach Griechenland, ich folge einer GM-Einladung nach Detroit, um zu sehen, wo Auto wohnt. Alle Blicke richten sich auf Peter Pisecker, er ist unser Mann für die kommende Nummer. Sein Programm: „Ein Heft wie jedes bessere, aber anders viel.“

Ein Ausstellungshinweis sei hier noch untergebracht. Es handelt sich um die drastische, entwaffnend und klug gestaltete Fotoschau „Alptraum Auto“, die noch bis 27.August im Palais Palffy auf dem Wiener Josefsplatz läuft. Danach gibt es Bundesländertermine, die Sie bitte im Beitrag auf Seite 16 nachlesen. Wir empfehlen den Besuch.

 

Herzlichst Ihr David Staretz

Mehr zum Thema
pixel