Autorevue Magazin-Archiv: Ausgabe 04/2002

Ausgabe der Autorevue vom April 2002 mit Cover, Editorial & Impressum

08.04.2013 Autorevue Online-Redaktion

Liebe Leserin, lieber Leser,

 noch im April, wenn alles glatt geht, wird das Einliterauto des Ferdinand Piëch auf die Welt kommen. Es wird zwar fast so auffällig aussehen wie manches schon gesehene Rekordfahrzeug, aber grundsätzlich serientauglich für alle gesetzlichen Auflagen sein. Insofern ergibt sich doch eine recht markante Kerbe auf dem langen Weg zu jenem idealisierten Zustand, in dem Autos praktisch nichts verbrauchen und null gifteln – irgendwann.
Die bisherigen Erfahrungen an den Schnittpunkten von Markt und Pionierprojekten deuten auf ein, sagen wir, ­konventionelles Verhalten der Kunden hin. Die Bereitschaft, zweieinhalbtausend Euro Mehrpreis für aufwändige Spar-Technologie zu zahlen (das würde etwa für die jetzigen Dreiliterautos gelten), ist ungefähr so gering, wie es die illusionsfreien Marketingmenschen vorausgesagt haben. Da setzt die Verlockung zu einer sportlichen Modell-Alternative schon ­reflexmäßig wesentlich höhere Beträge frei, auch nicht schlecht.
Man hat es auf dem Gebiet des Spritsparens also mit sehr erdigen Umständen im Augenmaß des praktischen Alltags zu tun. Der persönliche Vorteil wiegt allemal schwerer als das Gefühl, bei einer technologischen Elite mitzuspielen.
Auf diesem Terrain – aus der normalen Praxis, aber doch mit gewissem Einge­bundensein in neue Bewegungen – findet ­unser Sechsertest statt. Es sind Autos aus intelligentem technischem Zugang, sparsam, vollwertig – und sogar irgendwie ­hetzig, jeder auf seine Art. Eine wesentliche Erkenntnis im Weltrekordland des Diesel-
anteils bei Pkw: Es gibt sogar wieder Benzin.
Herzlich,
Ihr Herbert Völker

Inhaltsverzeichnis

AUTOS

    58    Alfa Romeo 156 GTA
    40    Audi A2 1,2 TDI 3l
    14    BMW CS1
    56    Citroën C3
    74    Citroën Xsara Picasso 2,0 HDI
    50    fiat Stilo 1,9 JTD
    37    Honda Jazz 1,4i S
    72    Honda CR-V II
Plus: Civic 1,7 CTDi
    74    Honda HR-V 1,6i 4WD
    64        Jaguar S-Type
Das Facelift, plus: X-Type 2,0 V6
    18    Maybach
Der Luxuswahnsinn kommt
   46 Mini Cooper S
      70 Nissan Terrano 3,0 DI TD
      Plus: Neuer Nissan Pickup
      42 Peugeot 206 1,4 HDi
    62    Peugeot 307 SW
    38    Renault Clio 1,5 dci
    75    Saab 9-5 Aero
    44    Toyota Yaris D-4D
    35    VW Golf 1,6 FSI
    68    VW Phaeton
Der letzte Stand im Countdown

COVERSTORY

    30    die Jungen Sparsamen
Überholen VWs Direkteinspritzer und Hondas Sparmotor den Diesel? Audi A2 TDI 3L, Honda Jazz 1,4i, ­Peugeot 206 1,4 HDi, VW Golf FSI, Renault Clio dCi, Toyota Yaris D-4D im Vergleich

DAUERTEST

    52    Fiat Stilo 1,9 JTD
Dauertest-Einstieg, km-Stand 1504

MOTORRAD

    120    Yamaha TDM 900
Aufrecht reisen, aber mit Saft

FEATURES

    78    Die gläserne Manufaktur
VW baut den Phaeton, und jeder kann zuschauen. Auch Wolfgang Hofbauer und Kurt Pinter (Fotos)
    116    Leser und ihre Autos
Walter Ujvary und sein Peugeot 504 GL Automatik, Baujahr 1976
    122    Hinter dem Vulkan
David Staretz fährt mit einem Dodge Dart, Bj. 68, durch Chile und versucht, kühler zu bleiben als der Kühler

STANDARDS

    7    Cartoon
    10    Waldecks Wanderbrief
    14    Revue
    22    Landpartie im April
    26    Automarkt in Österreich
    98    Vollgasrevue
    104    Autobörse
    128    Alle Preise
    138    Impressum, Vorschau
    137    Motorradpreise, Tagebuch

SPORT

    82    Formel 1: Melbourne, Sepang
Die Familienfeier: Michael und Ralf
Schumacher starten standesgemäß
    90    Österreich-Ring 1984
Niki Lauda gewinnt in Zeltweg,
wie ein Held zu gewinnen hat
    94    Korsika-Rallye
Peugeot geigt auf: Dreifachsieg
beim Bobfahren auf der Insel
    98    Vollgasrevue
Burgenland-Rallye an Manfred Stohl,
Formel 3-DM mit sechs Österreichern

Mehr zum Thema
pixel